Erfolgreicher Heimspieltag der U13 mit 6 Punkten und ganz viel Spannung

Die U13 Floorballer der Sportfreunde luden am 16.12. zum Heimspieltag ein. Kontrahenten waren diesmal die Girlies vom FC Stern München und die Lumberjacks aus Rohrdorf.Letztere konnte man dieses Jahr noch nicht spielen sehen, sodass von Ihnen nur die Ergebnisse bekannt waren.

Im Auftaktspiel gegen die Münchnerinnen wollten die Puchheimer gleich zeigen, wer der Herr im Haus ist. Allerdings verschleppten die Girlies immer wieder das Tempo, was bei nur 6 angereisten Feldspielerinnen verständlich ist. Damit kamen die Sportfreunde irgendwie in der ersten Hälfte nicht zurecht. Zur Pause stand es zwar 3:0 für uns, jedoch tat sich die Mannschaft sichtlich schwer. Vorne wurden gute Möglichkeiten vergeben und die Abwehr ließ wieder zu viele gefährliche Schüsse zu.

Dies besserte sich nach der Pause. Mit schönen Passfolgen und konsequenten Torabschlüssen,sowie gutem Blocken in der Verteidigung, zogen die Puchheimer auf 7:0 davon.Auch wenn die Kräfte der Sterne langsam nachließen, kämpften sie unermüdlich und belohnten sich mit dem Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 7:1. Die Sportfreunde legten nochmal nach, und so endete die Partie mit einem sicheren 9:1 Sieg.

Die Lumberjacks aus Rohrdorf waren mit 4 Punkten gut in die Saison gestartet, und kamen mit viel Selbstvertrauen nach Puchheim. Das merkte man sofort. Im Gegensatz zum ersten Match, war hier sofort Tempo und viel Einsatz im Spiel. Rassige Zweikämpfe um jeden Zentimeter der Spielfläche prägten die gesamte Partie.Viele Torchancen auf beiden Seiten, Puchheim allein mit 3 Stangentreffern. Nach einem Foul und einer anschließenden 2 Minuten Strafe gingen die Rohrdorfer in Überzahl mit 1:0 in Führung. Diese hielt allerdings nicht lange und die Sportfreunde schlugen zurück, sodass es mit 1:1 in die Pause ging.

Nach der Halbzeit ging es genau so weiter. Erwähnenswert auch, dass die Torhüter beider Teams öfters mit super Paraden glänzten. Die Lumberjacks ließen auch nicht nach.Obwohl sie auch nur mit 6 Feldspielern angetreten waren, kämpften sie bis zum Umfallen. Am Ende wurde das Spiel nach einem Alleingang über das gesamte Spielfeld entschieden. Das Tor zum umjubelten 3:2 für die Sportfreunde war dann auch der Siegtreffer.

Am Ende war der Erfolg verdient, aber dem Gegner gilt hier unser größter Respekt für diese stolle Spiel.

Die U13 setzt sich nach den zwei Erfolgen auf dem 5. Platz der Tabelle fest. Tolle Leistung der Mannschaft, vielen Dank auch an alle Helfer und dem lautstarken Fanblock im letzten Match auf der Tribüne.

Im Januar geht es weiter. Bis dahin wünschen wir allen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

© Andreas Mandolla

U15 Spieltag in Mainburg

SAm 18. 11.2018 reiste unsere U15 nach Mainburg und darf dort auf den Gastgeber und auf die Mannschaft des FC Stern I.

Ein tolles Spiel hat unsere U15 gegen den Gastgeber gezeigt. Die Mannschaft unter der Trainerin Silke Hager hat kurz nach dem Anpfiff ein Gegentor kassiert, dann war die Mannschaft wach. Sie setzten mit einem sehr schnellen Konterspiel den Gegner unter Druck und kamen sofort zum Ausgleich. Das Team spielte hervorragend zusammen und so konnten sie gleich den Führungstreffer für sich erzielen und die Führung weiter ausbauen. So stand es zur Halbzeit 6:3 für Puchheim. Danach ließen es die Jungs und Mädels etwas gemütlicher angehen und kassierten sofort zwei Gegentreffer. Dies warf sie nicht aus der Bahn, sondern sie konzentrierten sich auf ihr schnelles Spiel und setzten den Gegner wieder unter Druck und konnten am Ende mit einem sehr guten 9:6 ihren Erfolg feiern.
Das 2. Spiel des Tages endete mit einer deutlichen 6:33- Niederlage gegen den drittplatzierten der Deutschen Meisterschaft aus dem letzten Jahr. 

© Peter Nitschke