Neu: Tai Chi Chuan für Einsteiger

mit Manhkha Ho

Auf Grund der aktuellen Situation mit Corona gelten für die Tai Chi Chuan folgende Richtlinien:

  • Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich
  • Durchführung nur in 5er Gruppen (1 Übungsleiter+4 Teilnehmer)
  • Wir halten Abstand von 1,5 m zueinander;
  • Die Übungsleiterin lässt die Teilnehmerliste unterschreiben;
  • Durchführung nur bei schönem Wetter, die Übungsleitung entscheidet.
  • Das Hygienekonzept, das auf unserer Homepage unter „Generelle Informationen“ einsehbar ist, ist verpflichtend für jeden einzuhalten.

Tai-Chi-Chuan ist eine alte chinesische Bewegungskunst.  Die Meditation in Bewegung, äußerlich weich und fließend. Durch eine gesunde Körperhaltung beugt Tai-Chi-Cuan Rückenbeschwerden vor, die Beweglichkeit der Gelenke wird erhöht. Tai-Chi-Chuan stärkt die innere Lebenskraft, die aus dem harmonischen Einklang von Körper, Geist und Atmung erwächst. Die bekannteste Übung ist die Lang-Form nach Meister Yang Zhenduo. Bei Interesse am Neueinstieg bitte mit dem Übungsleiter sprechen!

Die Langform des Yang-Stils für Anfänger*innen:  (Erde) 

Der Kurs findet von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr alle zwei Wochen statt.

In diesem Kurs werden die ersten 16 Formen des Yang Stils (Teil 1) nach Meister Yang Zhendou gelehrt. Sie ist leicht und schnell zu lernen und bietet somit besonders Anfänger*innen einen idealen Einstieg in das Tai-Chi-Chuan.

Termin

Dienstags von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Anfänger, 14-tägig)

Treffpunkt

Gymnastikhalle Mittelschule, Eingang über Rotwandstraße, Puchheim-Bhf.

Pausenhof Grundschule am Gerner Platz Puchheim-Bhf.; Eingang Rotwandstraße

Auskunft

Manhkha Ho, Tel.:  0178-68 31 907 (WhatsApp möglich)
E-Mail: manhkha.ho@t-online.de