Radreise Bad Neustadt a. d. Saale

Wann:
18. Oktober 2020 – 21. Oktober 2020 ganztägig
2020-10-18T00:00:00+02:00
2020-10-22T00:00:00+02:00
Preis:
480,00€
Kontakt:
Thilo Koch
089-8001561

die Firma Berr hat angeboten, vom Sonntag,18.10. bis Mittwoch, 21.10.2020 als Ersatz für die Reise zur „Jungen Elbe“ eine Radreise innerhalb Deutschlands nach Neustadt a.d. Saale durchzuführen. Ein vorläufiges Programm gibt es schon:

  1. Tag: Anreise Bad Neustadt, Begrüßung und Stadtspaziergang

Anreise im modernen Reisebus über Nürnberg, Erlangen und Schweinfurt nach Bad Neustadt an der Saale. Im 4* Sterne AKZENT Hotel Residenz werden wir mit einem Willkommenstrunk begrüßt. Abendessen und Übernachtung.

  1. Tag: Traumtour durch die Rhön (ca. 50 Rad-Km)

Nach einem schmackhaften Frühstück beginnen wir den Tag mit einem kleinen Bustransfer bis Oberelsbach und haben somit den Anstieg ganz bequem mit dem Bus bewältigt. Wir folgen dem Rhön-Radweg über Hausen und Fladungen, wo unter anderem das Fränkische Freilandmuseum beheimatet ist, weiter bis nach Ostheim vor der Rhön. Wir radeln weiter über Mellrichstadt nach Bad Neustadt zu unserem Hotel. Abendessen und Übernachtung.

  1. Tag: Rhöner Bädertour (ca. 30 / 60 Rad-Km)

Nach einem ausgiebigen Frühstück erwartet uns eine wunderschöne Tour durch die umliegenden Städte. Entlang der Fränkischen Saale radeln wir westwärts über Bad Bocklet. Das weite Flusstal inmitten von Feldern, Wiesen und Wäldern schlängelt sich von hier aus in Richtung Süden und wir erreichen nun Bad Kissingen. Wer hier die Radtour nach ca. 30 Kilometern beenden möchte, kann am restlichen Tagesprogramm auch mit dem Bus teilnehmen.
Der Weg führt uns nun wieder in Richtung Westen zu einer der ältesten Weinstädte Frankens, nach Hammelburg. Unbedingt sehenswert sind das Kellereischloss, die Altstadt und die Stadtkapelle. Nach einem ausgedehnten Aufenthalt bringt uns der Bus zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

  1. Tag: Kreuzberg – Heimreise

Bevor wir heimfahren, machen wir noch einen kleinen Abstecher zum Kreuzberg, dem „Heiligen Berg der Franken“ mit seiner beeindruckenden Klosteranlage. Nach genügend Zeit für individuelle Erkundungstouren und einem Mittagessen (extra zu bezahlen) treten wir gut gestärkt und voller neuer Eindrücke die Heimreise an. Alternativ eine Radtour mit Busabholung.

Streckencharakteristik:

An den Radltagen erwarten uns eindrucksvolle Radstrecken. Die hügelige Landschaft erfordert eine gewisse Grundkondition. Große Steigungen gibt es nicht, wir fahren überwiegend auf ausgewiesenen Radwegen, teilweise auch auf wenig befahrenen Nebenstraßen und Wirtschaftswegen.

Der Preis wird um die 480,- € liegen (Übernachtung mit Halbpension, Busreise).

 

Falls Interesse an der Teilnahme diese Radreise besteht, meldet Euch bitte umgehend unter radsport@sportfreunde-puchheim.de