Stadtradeln 2020

Spät, corona- und wettergeschwächt

Das Stadtradeln 2020 sollte ursprünglich ganz früh im Jahr stattfinden, passend zum Volksfest. Doch daraus wurde nichts. Coronabedingt wurde es zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben und dann für die Zeit vom 13.09. bis 3.10.2020 reaktiviert.

D ie Sportfreunde haben sich 2020 zwar am allgemeinen Kilometer sammeln beteiligt, wegen Corona aber nicht an der Auftaktveranstaltung. Das Ergebnis kann sich dennoch sehen lassen: Wieder ein zweiter Platz in der Kategorie „Team mit den meisten Radkilometern“. Dieses Jahr allerdings hinter den Körberlradlern vom FC. Denn das Gymnasium Puchheim mit seiner Masse an Schülern hat sich 2020 nicht beteiligt. Daher konnte auch Puchheim den letztjährigen ersten Platz in der Kategorie „Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern pro Einwohner“ nicht verteidigen.

Maßgeblich für den großen Unterschied zu den Körberlradlern war das schlechte Wetter am Dienstag der zweiten Woche. Da musste das Radeln ausfallen.

Waren es im letzten Jahr drei Puchheimer STADTRADELN-Stars, die insgesamt 21 Tage komplett autofrei mobil waren, so hatte Puchheim in diesem Jahr neben allen drei Bürgermeistern mit Sportfreundin Franziska Hingst noch einen vierten, erfolgreichen Puchheimer STADTRADELN-Star.

Noch zwei Hinweise zum Radeln in Puchheim und Umgebung:

RADar!

Wie in jedem Jahr konnten die Puchheimer STADTRADLER*innen der Stadtverwaltung auch über die Meldeplattform RADar! mitteilen, was ihnen im Bereich Radverkehr gefällt und was sie für verbesserungswürdig halten. Auch nach Ende des STADTRADELN-Zeitraums bleibt eine solche Möglichkeit erhalten – allerdings an anderer Stelle. Im Rahmen der Erstellung seines Radwegekonzeptes hat der Landkreis auf seiner Website einen „Mängelmelder Radwegenetz“ eingerichtet, der ebenfalls auf RADar! beruht. Die dort eingegebenen Vorschläge und Kommentare werden zur Bearbeitung an die jeweils betroffene Kommune weitergeleitet. Der Mängelmelder ist unter https://www.vianovis.net/lkr-fuerstenfeldbruck/?radar=1 (alternativ unter www.lra-ffb.de, Suche nach „Mängelmelder“) zu finden.

ADFC-Fahrradklimatest

Noch bis zum 30.November läuft unter https://fahrradklima-test.adfc.de/ die große Online-Umfrage zum ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Die Stadtverwaltung Puchheim freut sich, wenn möglichst viele Puchheimer*innen an der Umfrage teilnehmen.

Reinhold Koch