Spielbericht Herren Kleinfeld vom 10.10.21 in Augsburg

Am 10.10.21 fuhr die Spielgemeinschaft Wikinger/ Puchheim mit ihrer
Herrenmannschaft nach Augsburg zum ersten Spieltag. Das erste Spiel bestritten wir
gegen den Gastgeber TV Augsburg, das wir durch viel Hektik und viele
liegengelassene Torchancen mit 7:10 verloren geben mussten. Im zweiten Spiel
gegen die Red Hocks Kaufering spielten wir deutlich konzentrierter und konnten 3
Punkte mit nach Hause nehmen (Endstand 8:2)

Um 12.15 Uhr startete unser erste Spiel der Saison gegen den TV Augsburg. Mit 3
Reihen und 2 Torhütern konnten wir auf eine breite Aufstellung zurückgreifen. Von
Anfang an wollten wir den Gegner zeigen, dass wir spielerisch mithalten können.
Robert schoss uns in der ersten Minute in Führung. Aber auch Augsburg zeigte was
sie konnten und erzielten den Ausgleich. In der 6. Minute gingen wir mit 3:1 in
Führung. Doch dann ließen wir viele Chancen einfach liegen und daher gingen wir
mit 5:6 in die Pause.
In der Pause gab es nochmals genaue Anweisungen was wir verbessern und wie wir
die Torchancen besser nutzen konnten. Aber wir liefen dennoch immer einem Tor
hinterher. Obwohl wir sehr variantenreich spielten, hatten die Augsburger immer
wieder ihren Schläger dazwischen und konnten so viele Konter spielen und ihre
Chancen nutzen. Am Ende stand es dann 7:10 für Augsburg. Es wäre aber mehr
drinnen gewesen.
Unsere beiden U17 Spieler zeigten was sie konnten. Lukas schoss gleich 3 Tore und
Max konnte so manchen Augsburger den Ball abnehmen oder hinderte sie am
Spielen. Sie haben sich im Herrenbereich sehr bewährt.
Torschützen:
Robert, Tatu (Rene), Lukas 3x, Rene (Anja), Rene (Robert)