Langlauffahrten im Februar 2020 nach Leutasch

Zum Langlaufen sind wir im Februar (09.02. und 16.02.) nach Leutasch gefahren.

Zum vereinbarten Zeitpunkt waren wieder alle da und wir konnten sofort starten. Bereits auf der Hinfahrt haben sich schöne Gespräche ergeben.

Die Loipen waren beide Male in sehr gutem Zustand, das gilt für die klassischen Langläufer sowie auch für die Skater. Auch das Wetter hat es wieder gut mit uns gemeint. Am 09.02. war es traumhaft schön. Der 16.02. zeigte sich etwas windiger, aber auch da meinte es das Wetter gut mit uns.

Gegen 10:00 Uhr waren wir an beiden Tagen auf der Loipe und wir hatten die Auswahl verschiedener Schwierigkeitsstufen, somit sind alle auf Ihre Kosten gekommen. Nach ca. 2 ½ Stunden fanden wir uns am Vereinsbus wieder und konnten glücklich und zufrieden von unseren Erlebnissen erzählen.

Wir freuen uns schon auf Euch, bis zum nächsten Mal

Sonja und Andreas

Langlauffahrt am 26. Januar 2020 nach Balderschwang

Unsere zweite Langlauffahrt haben wir nach Balderschwang gemacht. Ursprünglich war Ruhpolding geplant – aufgrund der Wettervorhersage und der Loipenbeurteilungen haben wir kurzfristig umdisponiert.

Aufgrund der derzeitigen Schneelage war die Wahl nicht so einfach, aber die spontane Entscheidung für Balderschwang belohnte uns. Die Loipen waren in einem sehr guten Zustand, sowohl für Klassisch als auch Skating. Gegen 10:00 Uhr waren wir wieder auf der Loipe und die Wolken haben sich verzogen damit uns die Sonne ein lächeln schenken konnte. Erfreulicherweise hatten wir diesmal mehrere Generationen am Start und wir alle hatten viel Freude an dem Ausflug. Nach dem Langlaufen gab es noch eine Stärkung für die, die Lust hatten. Gegen 14:00 Uhr machten wir uns auf den Heimweg.

Wir freuen uns schon auf Euch, bis zum nächsten Mal

Sonja und Andreas

Langlauffahrt am 12. Januar 2020 nach Steindorf am Rofan (Achensee)

Die Premiere unserer Langlauffahrten führte uns nach Steindorf am Rofan in der Nähe vom Achensee. Die Zielauswahl war schwierig, aber zumindest in Steindorf gab es noch genug Restschnee, auch wenn die Loipen teilweise sehr selektiv waren. Um kurz vor 10:00 Uhr waren wir auf der Loipe und wurden mit super Wetter belohnt. Die Stimmung war sehr gut und nach etwas mehr als zwei Stunden machten wir uns wieder auf den Heimweg.

Für die nächsten Fahrten wünschen wir uns Neuschnee, wieder gutes Wetter und weitere nette Sportfreunde, die sich mit uns auf den Weg machen!

Wir freuen uns auf Euch,

Sonja und Andreas